Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  • Allgemein
  • Lieferbedingungen
  • Versandkosten
  • Mindermengenzuschlag
  • Rückgaberecht
  • Preise
  • Zahlungsbedingungen
  • Annahmeverweigerung
  • Eigentumsvorbehalt
  • Datenschutz
  • Salvatorianische Klausel
  • Anwendbares Recht
  • Gerichtsstand

Allgemein

Die Tea Fairy strebt danach, Sie stets zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu bedienen. Dazu gehören auch faire Geschäftsbedingungen.

Der Vertrag entsteht zwischen Ihnen als Kunde und der Tea Fairy, Doris Hofer, Naglikonerweg 11, 8804 Au. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass ich Ihre Bestellung auf dieser Website durch meine Auftragsbestätigung annehme. Sie erhalten eine e-mail nach jeder Bestellung zur Bestätigung.

Falls Sie Fragen allgemein oder zu meinen Geschäftsbedingungen haben, kontaktieren Sie mich bitte unter dhofer@gmx.ch.

Lieferbedingungen

Im Normalfall liefere ich ab meinem Lager in der Schweiz. Sie erhalten die Ware in der Regel innerhalb von vier bis fünf Arbeitstagen. Ich werde stets bemüht sein, die von mir genannten Lieferfristen einzuhalten. Treten jedoch von mir oder meinem Vorlieferanten nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb auf, insbesondere Arbeitsausstände und Aussperrungen sowie Fälle höherer Gewalt, die auf einem unvorhersehbaren und unverschuldeten Ereignis beruhen, so verlängert sich die Lieferzeit entsprechend. Eventuelle Lieferverzögerungen berechtigen weder zur Annullierung des Auftrages noch zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen. Die Lieferung gilt als erfüllt, wenn die Ware mein Haus, respektive bei Direktlieferungen meines Lieferanten dessen Haus verlässt.

Falls ich den Artikel nicht an Lager habe, werde ich Sie über den Rückstand informieren und Ihnen die Ware sofort nach Erhalt zustellen. Die Lieferung erfolgt per Post. Es werden nur Lieferungen in die Schweiz und nach Liechtenstein getätigt. Ich behalte mir das Recht vor, auf Bezahlung per Vorkasse zu bestehen.

Versandkosten

Ich verrechne Ihnen CHF7.00 bis 2kg, CHF9.00 bis 5kg und CHF10.00 bis 10kg Versandgewicht. Die Versandkosten für höhere Versandgewichte werden auf Nachfrage festgelegt. Darin sind die Versand-, Verpackungs- und Portospesen enthalten. Falls ich aufgrund eines Rückstandes mehrere Teillieferungen vornehmen müssen, gehen die Kosten für die zusätzlichen Lieferungen zu meinen Lasten.

Mindermengenzuschlag

Es gibt keinen Mindestbestellwert und folglich auch keinen Mindermengenzuschlag.

Rückgaberecht

Warenrücksendungen können nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit mir erfolgen. Rückgabe oder Umtausch wegen Nichtgefallens ist ausgeschlossen.

Preise

Preisänderungen sind vorbehalten und nicht ausgeschlossen. Jedoch sind die Preise beim Zeitpunkt der Bestellung verbindlich.

Zahlungsbedingungen

Sie erhalten mit der Lieferung einen Einzahlungsschein oder können per Banküberweisung zahlen. Der Rechnungsbetrag ist ohne jeden Abzug innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum fällig. Unberechtigte Abzüge muss ich nachbelasten.

Kommen Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug, bin ich berechtigt, neben den Mahnkosten 5% Verzugszins nachzubelasten. Sehe ich weiterhin keine Reaktion, werde ich den Rechtsweg beschreiten.

Annahmeverweigerung

Bei unberechtigter Annahmeverweigerung der bestellten und von mir gelieferten Ware berechne ich die mir entstandenen Kosten. Ich versuche dann, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um die Situation zu klären. Bei wiederholter Annahmeverweigerung werden nachfolgende Bestellungen verweigert.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Tea Fairy, Doris Hofer, Naglikonerweg 11, 8804 Au.

Datenschutz

Ich nehme nur die zwingend benötigten Daten auf und benutze diese im Rahmen der Abwicklung der Bestellung sowie mit dem Zweck, dem wiederkehrenden Kunden das Einkaufen so einfach wie möglich zu gestalten.

Ihre persönlichen Daten werden entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandeln.

Ich gebe unter keinen Umständen Daten an Dritte weiter. Ihre Daten werden keinesfalls für Fremdwerbung eingesetzt oder weiterverkauft. Ich bin jedoch zur Mitarbeit verpflichtet, wenn ich aus rechtlichen Gründen aufgefordert werde, Kundeninformationen zur Verfügung zu stellen. Ich behalte mir vor ihre Daten für eigene Werbung zu gebrauchen.

Salvatorianische Klausel

Sollte eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Die Vertragsparteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Vertragsbedingung möglichst nahe kommt.

Anwendbares Recht

Für die gesamte Rechtsbeziehung zwischen der Tea Fairy, Doris Hofer, Naglikonerweg 11, 8804 Au und dem Kunden gilt das schweizerische Recht.

Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Horgen.